TOM TAILOR

Tom Tailor wurde 1962 in Hamburg von Uwe Schröder und Hans-Heinrich Pünjer ins Leben gerufen. Der Firmensitz ist in Hamburg-Niendorf. Bei dem Unternehmen handelte es sich allerdings zunächst um einen Importeur für Frotteetücher und Cordhosen.
Seit September 2006 ist Dieter Holzer (zuvor Mitglied der Geschäftsführung von Tommy Hilfiger Deutschland GmbH) Vorstandsvorsitzenden und löste damit den Unternehmensgründer Uwe Schröder ab, der als Vorsitzender in den Aufsichtsrat wechselte.
Das Unternehmen ist seit 2010 an der Frankfurter und Hamburger Börse notiert.
Im August 2012 übernahm die Tom Tailor Group schließlich die Handelskette Bonita und wurde damit zum siebtgrößten Modeunternehmen in Deutschland.
Tom Tailor Mode kann man in über 400 eigenen Einzelhandelsgeschäften sowie über den eigenen Online-Shop kaufen. Zudem wird die Marke über rund 200 Franchise-Stores, 2.900 Shop-in-Shop-Flächen (bei Großkunden) verkauft. Tom Tailor wird in über 35 Ländern und an 9.800 Verkaufsorten der Welt vertrieben.
Die Jeans Kollektionen von Tom Tailor sind durch Modernität und Trendbewusstsein geprägt! Lässige Schnitte und freche Designs sorgen für modische Akzente.
Zu haben sind die Jeans in allen gängigen Schnitten und Farben. Ob Slim, Regular, Straight, Relaxed oder Skinny – für jeden Körper und jeden Geschmack ist die richtige Jeans zu haben.

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)